Diese Lampe aus vermutlich spanischer Herkunft ist ohne eine einzigen Hinweis auf den Hersteller. Sie ist an mehreren Stellen (nach)gelötet. Pumpe, Tankstutzen und Vergaserflansch sind von aussen verlötet. Da der Vergaser zu kurz war, die Düse schaute nur ca. 1mm in den aus Messing gefertigten Innenmantel, habe ich den Flansch am Tank neu gedreht und ihn 5mm länger angefertigt. Dadurch passt der Düsenabstand jetzt besser.

200HK Lampe aus Spanien

200HK Lampe aus Spanien